Die Analyse des QRS-Komplexes

Es wird die Dauer und die Amplitude gemessen sowie die Morphologie beschrieben. Ebenfalls wird nach eventuell vorhandenen Q-Zacken gesucht, diese sind pathologisch, falls sie eine Dauer von über 40 ms und eine Amplitude von mehr als 25% der Amplitude der R-Zacke des zugehörigen QRS-Komplexes besitzen.

results matching ""

    No results matching ""