Myokardischämie, Herzinfarkt

Die Koronarinsuffizienz stört die Generierung der elektrischen Aktivität sowie das Aktions- und das Ruhepotenzial. Sie kann sich durch drei verschiedene Schweregrade manifestieren, welche die unterschiedlichen Ausmaße der Hypoxämie beschreiben: die Ischämie, die Läsion und die Nekrose. Die Anomalien sind polymorph und betreffen den QRS-Komplex, die ST-Strecke und die T-Welle.

Die drei Schweregrade provozieren jeweils unterschiedliche Veränderungen im EKG.

results matching ""

    No results matching ""