Die Myokardnekrose oder myokardialer Infarkt

Dies ist der schwerste Grad der Koronarinsuffizienz, da es zu einem Untergang von myokardialen Zellen mit Verschwinden der elektrischen Aktivität kommt. Es besteht kein Aktions- oder Ruhepotenzial mehr und die Leitungsfähigkeit ist verloren. Der Beginn der Depolarisation (QRS-Komplex) ist mit Auftreten einer elektrischen “Narbe” (Q-Zacken) betroffen, dies kann bis zum kompletten Verschwinden aller positiver Kräfte (R-Zacken) mit Entwicklung einer QS-Morphologie gehen. Eine solche Läsion ist transmural, d.h. sie betrifft alle Myokardschichten. Allerdings bedeutet die Präsenz von Q-Zacken nicht automatisch die völlige Abwesenheit von viablen Myokardzellen, und umgekehrt bedeutet die Abwesenheit einer Q-Zacke nicht systematisch die Anwesenheit von viablen Zellen.

results matching ""

    No results matching ""